Kurzchronik

Daten und Fakten und ein paar Fotos aus der über 100 jährigen Geschichte des Turnerbund Wülfrath haben wir hier für Sie zusammengefasst. Dies dient nur als kleiner Überblick über unseren Verein.

 

1864

Turnverein in Wülfrath, jedoch nicht Mitglied der ständig wechselnden Dachverbände

1891

Gründung Turnerbund Wülfrath
Im Juli/August 1891 wurde unser Verein mit anfänglich 22 Turnern gegründet.
1. Vorsitzender wird Hermann Georg Klein (Bild ansehen...)

1892

Aufnahme in den Wuppertaler Turngau

1909/10

Gründung der Faustball-Abteilung

1910

1. Vorsitzender wird Otto Voigthaus (Bild ansehen...)

1913

Mitglieder im Turnerbund: 32 Erwachsene

1914-1918

1. Weltkrieg - am Ende des Krieges hat der Turnerbund 13 gefallene Vereinskameraden zu beklagen (siehe auch den Link "Ehrentafel").

1916

25 Jahre Turnerbund Wülfrath

1920

1. Vorsitzender wird Carl Sauter (kein Bild vorhanden)

1921

1. Vorsitzender wird Heinrich Thiel (Bild ansehen...)
Abteilungen: Faustball, Fußball, Handball, Leichtathletik, Prellball, Schwimmen

1923

Fußball-Abteilung trennt sich vom Turnerbund
Mitglieder im Turnerbund: 22 Erwachsene

1924

1. Vorsitzender wird Wilhelm Lauterbach (kein Bild vorhanden)

1927

Mitglieder im Turnerbund: 143 (22 Jugendliche / 121 Erwachsene)

1928

Fahnenweihe auf dem Turnfest in Köln

1932

Mitglieder im Turnerbund: 177 (36 Jugendliche / 141 Erwachsene)

1933

Kurze Vereinsgeschichte, erschienen beim Wuppertaler Turngau, mehr...

1934

1. Vorsitzender wird Ewald Schlupkothen
Gründung einer neuen Fußball-Abteilung

1935

1. Vorsitzender wird Paul Klipp (Bild ansehen...)

1938

1. Vorsitzender wird Otto Werner (Bild ansehen...)
Fußballabteilung trennt sich wieder vom Turnerbund

1939-1945

Im Verlauf des 2. Weltkrieges geht die Vereinstätigkeit zurück. Viele Mitglieder werden zum Kriegsdienst eingezogen. Am Ende des Krieges hat der Turnerbund 26 gefallene und 11 vermisste Vereinskameraden zu beklagen (siehe auch den Link "Ehrentafel").

1941

50 Jahre Turnerbund Wülfrath

1950

1. Vorsitzender wird Carl Flachsenberg (Bild ansehen...)

1951

Gründung einer Tischtennis-Abteilung
Turnerbund feiert mit dem Kreis-, Turn- und Spielfest sein 60-jähriges Bestehen
Mitglieder im Turnerbund: 378 (102 Jugendliche / 276 Erwachsene)

1952

Der Wülfrather - einige Jahre die Vereinszeitung des Turnerbundes, Redaktion: Hermann Becher
Mitglieder im Turnerbund: 484 (297 Jugendliche / 187 Erwachsene)

1955

1. Vorsitzender wird Karl Walter Krommes (Bild ansehen...)

1961

1. Vorsitzender wird Alfred Gerhards (Bild ansehen...)
Gründung der Altersturner-Abteilung

1962

Gründung einer Judo-Abteilung

1964

1. Vorsitzender wird Karl Walter Krommes (Bild ansehen...)

1965

Mitglieder im Turnerbund: 651 (308 Jugendliche / 343 Erwachsene)

1966

75 Jahre Turnerbund Wülfrath

1968

1. Vorsitzender wird Kurt Hill (Bild ansehen...)

1971

Gründung einer Schwimm-Abteilung

1975

Gründung einer Badminton-Abteilung
Mitglieder im Turnerbund: 972 (550 Jugendliche / 422 Erwachsene)

1976

Gründung einer Volleyball-Abteilung

1980

1. Vorsitzender wird Helmut Müller (Bild ansehen...)

1985

Mitglieder im Turnerbund: 1.099 (524 Jugendliche / 575 Erwachsene)

1989

Mitglieder im Turnerbund: 1.001 (455 Jugendliche / 546 Erwachsene)

1991

100 Jahre Turnerbund Wülfrath 1891 e.V.
Mitglieder im Turnerbund: 1.131 (574 Jugendliche / 557 Erwachsene)

1995

Mitglieder im Turnerbund: 1.274 (692 Jugendliche / 582 Erwachsene)

1996

1. Vorsitzender wird Rolf Tiebel (Bild ansehen...)

2000

Mitglieder im Turnerbund: 1.458 (796 Jugendliche / 662 Erwachsene)

2001

Anschaffung eines 9-sitzigen Vereinsbusses

2003

Auflösung der Volleyball-Abteilung

2004

Gründung einer Jonglier-Abteilung

2005

8. Januar: Der Turnerbund Wülfrath ist nun auch im Internet unter www.tb-wuelfrath.de vertreten

2006

Auflösung der Jonglier-Abteilung

2008        

117 Jahre Turnerbund Wülfrath
Mitglieder im Turnerbund(1.1.08): 1.816 (973 männlich / 843 weiblich)

2012       

121 Jahre Turnerbund Wülfrath
Ullrich Hill wird 1. Vorsitzender des Turnerbundes Wülfrath

 

...........

 

2016       

125 Jahre Turnerbund Wülfrath 1891 e.V.
Nicht vergessen...

 

Und wie steht es in  der Festschrift "100 Jahr Turnerbund Wülfrath":
Und so geht es immer weiter, weiter, weiter...