Pilates

Piltaes im Turnerbund Wülfrath

Erfunden wurde Pilates vom Mönchengladbacher Joseph Hubert Pilates. Diese auch Pilates-Methode genannte Übungen dienen dem systematischen und ganzheitlichen Körpertraining zur Kräftigung der Muskulatur.

Bei Pilates geht es darum, die Muskeln mit Hilfe des Geistes zu kontrollieren und die Verletzungsgefahr dabei sehr gering wie möglich zu halten. Anfänger beginnen in der Regel mit dem Training ohne Geräte auf Matten, dessen Grundlagen Pilates zuerst entwickelte. Die rund 500 Übungen wechseln ab zwischen Dehnung und Kräftigung der Muskulatur. Bei der Pilates-Methode werden vor allem die tief liegenden, kleinen, aber meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training schließt Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung ein. Es ist auch zur Rehabilitation nach Unfällen geeignet. Wichtig ist eine fachliche Einführung in die Methode, um Bewegungs- und Haltungsfehler zu vermeiden.


 

Zielgruppe Frauen und Männer ab 20 Jahre  
Trainingszeiten Montag, 19:00 - 20:00 Uhr Freitag, 10:00 - 11:00 Uhr
Trainingsort
Turnhalle Realschule Kulturkirche
Tiegenhöferstraße 14
Leitung
s. u.
s. u.

 

 

 

 

 

Haben Sie Fragen so nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf!
Nicole Püchel
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Info Trainingsort Realschule »

Präventionskurse »
Bildungspaket "Bildung und Teilhabe" »

Linksammlung Sportverbände »